Aktuelles

23. November 2017

RiffReporter sind die Preisträger des #Netzwende Award 2017

Den mit 10.000 Euro dotierten #Netzwende Award 2017, einen neuen Medienpreis für nachhaltige Innovation im Journalismus, bekommt das Projekt RiffReporter. RiffReporter ist eine Genossenschaft für freien Wissenschaftsjournalsimus. Das Projekt bietet den Autoren eine dynamische Plattform, die es ihnen ermöglicht, eigenständig zu gründen, zu publizieren und ihre Leserschaft auszubauen – sowie eine Gemeinschaft von Kollegen, die gemeinsam lernt und wächst.
>> weitere Informationen

22. November 2017

Projekt „Mein Islam – Dein Islam“

Das Projekt „Mein Islam – Dein Islam“ hat seinen Ursprung in Seminaren im Fach Islamische Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Studierende des Faches mussten immer wieder als Studienleistungen verschiedene Themen erarbeiten. Daraus entstand der Gedanke, dass man diese Ausarbeitungen einem breiteren Publikum zugängig machen sollte, anstatt sie in den Archiven der Hochschule verstauben zu lassen. Die Idee einer Webseite war geboren.
>> weitere Informationen

22. November 2017

George Soros attacks ‘hate-mongering’ of Viktor Orban’s Hungary

Investor speaks out in FT interview amid fears spy agencies will monitor rights groups.
>> Article (Financial Times)

22. November 2017

Ex-Fußballer Metzelder erhält Bundesverdienstkreuz für ehrenamtliches Engagement

Berlin (AFP) Der frühere Fußballnationalspieler Christoph Metzelder wird für sein ehrenamtliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Metzelder habe schon während seiner Karriere als Profifußballer seine Popularität zur Unterstützung sozialer Projekte genutzt, teilte das Bundespräsidialamt am Mittwoch in Berlin zur Begründung mit. Neben anderen Aktivitäten habe er sich mit der 2006 von ihm gegründeten Christoph-Metzelder-Stiftung der Bekämpfung der Kinderarmut angenommen.
>> weitere Informationen

16. November 2017

Wende mit Rekorden – Das myclimate-Jahr 2016

Insgesamt wurden im Kalenderjahr 2016 rund 725‘000 Tonnen CO2 von Unternehmen und Privatpersonen mit myclimate Klimaschutzprojekten kompensiert. Dass problemlos noch viel mehr Klimaschutz möglich wäre, beweisen die myclimate Klimaschutzprojekte, welche 2016 ebenfalls neuerliche Rekordergebnisse und positive Nachrichten für den weltweiten Klimaschutz lieferten. Die myclimate Bildungsaktivitäten konnten ihren Wachstumstrend fortsetzen und Premieren feiern.
>> weitere Informationen

16. November 2017

Weltklimakonferenz: Umweltverbände warnen, die neue Bundesregierung muss Glaubwürdigkeit wieder herstellen

Eine große Koalition aus Umweltverbänden warnt Bundeskanzlerin Merkel und die Sondierungsparteien davor, den klimapolitischen Handlungsbedarf bei den derzeitigen Verhandlungen auszusitzen. Wenn sich am heutigen Mittwoch Staatspräsidenten, Regierungschefs und Minister auf der Weltklimakonferenz in Bonn treffen, wird Angela Merkel mit leeren Händen dastehen, da Deutschland im Klimaschutz seit Jahren auf der Stelle tritt und bei den Berliner Sondierungsgesprächen nicht einmal Minimalkompromisse für eine zukunftsfähige Klimapolitik absehbar sind - während gleichzeitig die CO2-Emissionen in Deutschland und weltweit wieder steigen.

>> weitere Informationen

16. November 2017

Dossier: Der Klimagipfel 2017 in Bonn

Vom 6. bis zum 17. November 2017 tagt die 23. UN-Klimakonferenz in Bonn unter dem Vorsitz von Fidschi. Es geht darum, die Beschlüsse des Weltklimavertrags von Paris in ein festes Regelwerk zu fassen. Im Mittelpunkt steht die Frage: Nach welchem Verfahren sollen die Staaten vom kommenden Jahr an ihre bislang unzureichenden Klimaziele erhöhen? Ein Team von klimaretter.info berichtet direkt vom Konferenzparkett.

>> weitere Infomationen

16. November 2017

Ergebnisse des Ideenwettbewerbs Polen

2018 begeht Polen das hundertjährige Jubiläum der Wiedergewinnung staatlicher Unabhängigkeit. Dies nimmt die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zum Anlass, sowohl die Wahrnehmung Polens in der deutschen Öffentlichkeit zu thematisieren, als auch die Auseinandersetzung mit den facettenreichen kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Realitäten und Erfahrungen zu intensivieren, die Deutschland und Polen in Bezug auf Geschichte und Gegenwart miteinander innerhalb Europas verbinden. Mit dem ausgeschriebenen Ideenwettbewerb hat die bpb Ideenskizzen für Bildungsangebote gesucht, die zum Schwerpunkt Polen kreative und innovative Zugänge eröffnen sollten.
>> weitere Informationen

16. November 2017

"Globale Bewegungsfreiheit": Opus Primum Buchpreis geht an Plädoyer für offene Grenzen

Mit dem Opus Primum Förderpreis zeichnet die Volkswagenstiftung alljährlich die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation aus. In diesem Jahr erhält der Schweizer Philosoph Andreas Cassee die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung für sein Erstlingswerk "Globale Bewegungsfreiheit", eine aktuelle Betrachtung von Einwanderungsbeschränkungen, Gerechtigkeitsprinzipien und individueller Selbstbestimmung. Mit seinem Werk bietet er eine gut verständliche und anschauliche Einführung in die Migrationsethik und die Debatten der letzten 30 Jahre auf diesem Gebiet.

>> weitere Infomationen

16. November 2017

Allianz aus Unternehmen und Verbänden mahnt zu höherem Tempo bei Klimaschutz und Energiewende

Während die Weltklimakonferenz COP23 in Bonn tagt, ruft eine breite Allianz von 52 großen und mittelständischen Unternehmen sowie Unternehmensverbänden die Parteien in den Sondierungsgesprächen auf, den Klimaschutz zur zentralen Aufgabe der künftigen Bundesregierung zu machen. Die Unternehmen fordern in ihrem veröffentlichten Appell dazu auf, Klimaschutz und Energiewende sowie die Umsetzung des Klimaschutzplans 2050 zum Modernisierungsprogramm für Deutschland zu machen. „Eine Vorreiterrolle beim Klimaschutz ist eine große Chance für die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft", heißt es dazu in ihrer Erklärung.
Seite 1 von 87